Europameisterschaft 2024

Nice to move you!

Nice to move you

Vom 14. Juni bis 14. Juli 2024 finden die Spiele zur Fußball-Europameisterschaft in Deutschland statt. Vier der Spielstätten (sogenannte Host Cities) liegen in NRW: Dortmund, Düsseldorf, Gelsenkirchen und Köln.

Ob zum Public Viewing, ins Stadion oder zurück nach Hause — mit dem ÖPNV bist du in ganz NRW gut unterwegs und kannst bequem die Europameisterschaft genießen.

Neben zahlreichen Sonderverkehren und erhöhten Kapazitäten wurde eine zusätzliche Bahnlinie eingerichtet, die stündlich alle Host Cities in NRW miteinander verbindet.

Für die Sicherheit an Bahnhöfen und in den Zügen sorgen die Sicherheitsteams NRW gemeinsam mit der Bundespolizei, hinzu kommen bis zu 3.000 Kundenbetreuer:innen und rund 450 ehrenamtliche, eigens für die EURO 2024 geschulte Helfer:innen. Auch die Videotechnik wurde ausgebaut.

Hohe Sicherheitsmaßnahmen an den Bahnhöfen und in unseren Verkehrsmitteln garantieren dir eine gute Fahrt - wie zum Beispiel:

Safety-First
  • Besonders geschulte Sicherheitsteams
  • Videoüberwachung an Bahnhöfen
  • Servicepersonal sorgt für Auskünfte und Lenkung der Reisenden
  • Verstärkte Polizeipräsenz und internationale Polizeizusammenarbeit
  • Mehrsprachige Durchsagen
  • Eine zusätzliche Bahnlinie verbindet die vier Host Cities (EM-RE24)
  • Zusätzliche Züge auf den Linien RE 1, RE 4, RE 5 und RE 6
  • Zusätzliche Ersatzbusse zwischen Krefeld Hbf und Düsseldorf Hbf

Auch die Bundespolizei gibt nützliche Tipps für eine sichere An- und Abreise:

Stop pickpockets

Weitere Informationen erhältst du hier: https://euro.mobil.nrw/de/